Welt für Rechtsreferendare Protokolle, Aktenvorträge und Rechtsprechung für Rechtsreferendare Stationsangebote, Nebenjobs und Veranstaltungen für Rechtsreferendare RefNews Blog mit Neuigkeiten für Rechtsreferendare
Skripte, Kommentare und Vorauflagen für Rechtsreferendare Unterhaltsbeihilfe, Wartezeiten, Durchfallquoten im juristischen Vorbereitungsdienst Examenskommentare für das 2. Staatsexamen mieten


Antwort schreiben 
Fernklausurenkurse
12.02.2018, 13:01
Beitrag #1
Fernklausurenkurse
Hallo liebe Leute,
ich habe mal eine Frage bezüglich der Fernklausurenkurse. Ich würde gerne den KK von Alpmann, Hemmer oder Kaiser bestellen, tue mich aber schwer bei der Entscheidung. Im ersten Examen habe ich bei Hemmer Klausuren geschrieben, die fand ich aber unverhältnismäßig schwer, sodass sie mich eher demotiviert als motiviert haben. Ist das im zweiten auch so?
Kann hier jemand einen bestimmten Klausurenkurs empfehlen?

Bei Alpmann habe ich gesehen, dass der KK grds. 48 Euro/mtl. kostet und es eine Zusatzoption gibt für ÖffR, was hat es damit auf sich? Ich gehe doch davon aus, dass ÖR ohnehin im Klausurenkurs inbegriffen ist?

Liebe Grüße
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.02.2018, 21:49
Beitrag #2
RE: Fernklausurenkurse
Die zusatzoption Beinhaltet Klausuren im öffentlichen Recht für das jeweilige Bundesland. Also mit Landesrecht
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2018, 14:48
Beitrag #3
RE: Fernklausurenkurse
Landesrecht ist piepegal bei ÖR, im Examen kommen Klausuren aus dem Ringtausch, bei denen es nicht um landesspezifische Besonderheiten geht oder sich die LJPAs Landesrecht ausdenken und im BV abdrucken.

Noch nie gehört?
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2018, 18:11
Beitrag #4
RE: Fernklausurenkurse
Nee, noch nicht gehört und meiner Meinung nach auch unzutreffend. Man sollte sein Landesrecht für das Examen schon kennen, da es gerade im Bauordnungsrecht und POR deutliche Unterschiede von Bundesland zu Bundesland gibt. Deswegen ist es wichtig, die Normen aus seinem BL (NRW) zu kennen und zu wissen, wie man sie anwendet (Ziel Klausurenkurs). Vielleicht habe ich deinen Post aber auch falsch verstanden. Man will ja gut vorbereitet sein.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.02.2018, 09:10
Beitrag #5
RE: Fernklausurenkurse
Nein, du hast mich schon richtig verstanden gehabt. Landesrecht ist deshalb egal, weil es den sog. Ringtausch gibt. Dh überall werden dieselben KLausuren geschrieben, so dass keine landesspezifischen Besonderheiten vorkommen, die es nur in einem Bundesland gibt. Natürlich kommt auch Landesrecht vor, aber dann geht es um Basic oder um fremdes Landesrecht, welches dann im BV abgedruckt ist.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.02.2018, 16:39
Beitrag #6
RE: Fernklausurenkurse
.. In der 1. ÖR-Klausur jetzt im Februartermin (zweites Examen) kam saarlandisches Landesrecht dran in Hamburg und NRW. Soweit dazu, das "eigene" Landesrecht zu lernen.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.02.2018, 23:57
Beitrag #7
RE: Fernklausurenkurse
ergo Landesrecht ist piepegal. Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2018, 08:52
Beitrag #8
RE: Fernklausurenkurse
In vielen Bundesländern darf man die Landesgesetze nichtmal mitnehmen zu den Klausuren... Soviel dazu.
Mir persönlich haben die Alpmann-Klausuren (auch wenn viele sie doof finden, da sie häufig recht exotische Einzelprobleme abbilden) aber echt das Examen gerettet. Ohne die überflüssigen Landesklausuren natürlich!
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2018, 11:21
Beitrag #9
RE: Fernklausurenkurse
Ich fand den Klausurenkurs von der Deutschen Anwaltsakademie ganz gut. Die Korrekturen waren besser als bei Alpmann und Kaiser und es zudem noch eine Online-Klausurbesprechung, bei der man dem Dozenten Fragen stellen kann.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu: